Logo Der fette Kater (c)

Verlagsreihen

Verlagsreihen als Symbolfoto: Kunst und AusstellungsstückeOb das Medium Buch als E-Book oder auf Papier erscheint – die Menschen, die schreiben, lektorieren, korrigieren, veröffentlichen und vertreiben, stehen für den Verlag mit dem sie verbunden sind.

 

Der fette Kater erzählt/fabuliert/narrativ

In Erzählungen zwischen Belletristik und innovativem Erzählstil finden Leser, Autoren und Journalisten in dieser Verlagsreihe Romane und Kurzgeschichten aus verschiedenen Bereichen. In der Entsagung an die Moderne werden hier Texte von Neuautoren neben denen eines erfahrenen Buchautoren und Schreibers veröffentlicht. Innovative Autoren, (die nicht immer Jung-Autoren sind), erzählen hier ihre Visionen und Geschichten in Form von Romanen, Essays und postmodernen Literaturanordnungen.
Auch in den Genres findet man hier Thriller und Krimi neben Fantasy und Science-Fiction, in gewissen Fällen auch genreübergreifende Bücher zeitgenössischer deutschsprachiger Autoren, die Romantik mit Horror oder auch historische Romane aus anderen Welten veröffentlichen.

Der fette Kater erklärt/forscht/eruiert

Die Wissenschaft ist ein weites Feld, daher ist es wichtig, jemanden anzusprechen, der eine Veröffentlichung in diesem Bereich begleiten kann. Schließlich ist eine akademische Veröffentlichung auch ein Beitrag zum wissenschaftlichen Korpus, der die eigene Reputation formt. Abschlussarbeiten wie Habilitationen, Dissertationen und Diplomarbeiten finden sich hier ebenso, wie geschliffene Ergebnisse aus Forschungsgebieten aller Institute und Fakultäten. Geistes-, Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften stehen hier neben Naturwissenschaften und technischer Forschung in einer Verlagsreihe.

Der fette Kater postmodern

Hier erscheinen schöpferische Inhalte und Textformen, die keiner Buchkategorie zugeordnet werden können oder der standardisierten Lehrmeinung entsagen. Innovative Schreiber und Autoren verwenden Stil und Syntax, die in keinen vorgefertigten Rahmen passen und vertreten heterogene Inhalte und faszinierende semantische Felder. Auch außergewöhnliche Texte, die das Ungewohnte in der sprachlichen Tradition übersteigern, werden hier präsentiert. Freie Systeme und neuartige Texte zeigen so manchem Leser erst die Möglichkeit auf, Konzepte und Perspektiven zu erfahren, die den Schein der formalen Welt durchbrechen.
Der fette Kater ist risikofreudig.
Fusszeile